Energieaudits
nach DIN EN 16247-1

Beschäftigt Ihr Unternehmen mehr als 250 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr 50 Mio. €? Dann sind Sie lt. Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) dazu verpflichtet, bis zum 5. Dezember 2015 ein Energieaudit durchführen zu lassen.

Gern nehmen wir Ihre energetische Situation unter die Lupe und zeigen Ihnen Ihre Optimierungspotenziale im Sinne des EDL-G auf. Schon mit kleineren Maßnahmen können Sie langfristig Energie und damit bares Geld sparen.
 
Wenn Ihr Unternehmen zum produzierenden Gewerbe gehört, können Sie sich alternativ zur DIN EN 16247-1 für ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS entscheiden. Dann lohnt sich die Einführung eines EnMS für Sie gleich doppelt:

Über die Erkenntnisse und Einsparmaßnahmen hinaus können Sie zudem unter bestimmten Voraussetzungen einen großen Teil der zu zahlenden Stromsteuer erlassen bzw. der gezahlten Stromsteuer erstattet bekommen.

 

Sprechen Sie uns an.
Wir sind beim BAFA als Auditoren eingetragen.